Der Deutsche Verbändekongress

Der Deutsche Verbändekongress ist das zentrale Treffen der Führungskräfte hauptamtlich geführter Verbände und vergleichbarer Organisationen. Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) ist ideeller Träger des Kongresses.
Das Programm richtet sich an Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie leitende Angestellte hauptamtlich geführter Verbände und vergleichbarer Organisationen (unabhängig von einer Mitgliedschaft in der DGVM e.V.). Darüber hinaus sind auch Präsidiumsmitglieder und Vorstände eingeladen.
Unsere Koperationspartner

Wir danken unseren Sponsoren!

Rückblick 15. Deutscher Verbändekongress 2016

Wer ist die DGVM?

logo-dgvmDie Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), Bonn, ist die führende Querschnittsorganisation für hauptamtlich geführte Verbände. Als Verband für Verbände moderiert sie den Erfahrungsaustausch, liefert Informationen, neue Impulse und unterstützt die Führungskräfte der Verbände in ihrer Arbeit.  Aktuell sind mehr als 330 Mitgliedsverbände in der DGVM organisiert. Im Rahmen der Abendveranstaltung des Deutschen Verbändekongresses vergibt sie den DGVM INNOVATION AWARD „Verband des Jahres“.